Veranstaltungstipps 2020 im Kirchenbezirk Tübingen

Menschen begleiten - Begegnungen auf der letzten Wegstrecke

Pfarrerin Elisabeth Schlunk, Seelsorgerin im Paul-Lechler-Krankenhaus, berichtet am Dienstag, den 10. März 20 von 17:30 Uhr bis ca. 19:00 Uhr von ihren Erfahrungen bei der Begleitung kranker und sterbender Menschen.

Die Möglichkeiten, miteinander in einen tieferen Kontakt zu kommen, sind vielfältig.Wie und wo finde ich Worte, Symbole und Gesten, die den letzten Lebensabschnitt einfühlsam begleiten? Welche tröstlichen Rituale, auch aus dem Erfahrungsschatz des christlichen Glaubens, sind hilfreich?
Im anschließenden Austausch können Interessierte, die z.B. in ihrer ehrenamtlichen Tätigkeit Menschen in der letzten Lebensphase begegnen, bestehende Unsicherheiten abbauen, die eigene Seele stärken und sich Anregungen und neue Impulse holen.

Die Veranstaltung ist im Primus-Truber-Gemeindehaus in Derendingen, Heinlenstr. 40 und wird geplant vom Bezirksarbeitskreis Senioren (BAKS) und dem Ev. Kreisbildungswerk.

 
 

Flyer und Plakate gestalten - wirkungsvoll und kostengünstig

Sommerfest, Vortrag oder Konzertankündigung - ein gut gestaltetes Plakat erregt Aufmerksamkeit, ein ansprechender Flyer weckt Interesse. Aber ist das nicht teuer?

Das evangelische Kreisbildungswerk lädt am 20. März 2020 von 17:30 Uhr bis 21:30 Uhr zu einem Workshop im Computerraum der VHS Tübingen ein.

Nadja Golitschek, PR Beraterin und Mitarbeiterin im evang. Medienhaus in Stuttgart, erklärt, wie gute Flyer und Plakate aussehen sollten und erläutert, auf was Sie bei einem Entwurf achten sollten. Anschließend stellt die Referentin verschiedene kostenfreie Layout- und Bildbearbeitungsprogramme vor.

Im anschließenden Praxisteil können Sie selbst an den vorhandenen Computern arbeiten. Vorkenntnisse im Bereich Design sind nicht notwendig, Grundlagen der PC- und Internet-Nutzung werden vorausgesetzt.

Das Seminar kostet 50,00 €. Weitere Informationen und Anmeldung bitte bis spätestens 10.3.2020 unter Corneliusdontospamme@gowaway.evk.tuebingen.org oder 07071/ 930 452. Begrenzte Platzzahl!

 
 

Frauenkreuzweg in der Karwoche

Miteinander gehen, innehalten, schweigen, hören, singen und beten - auf vorwiegend ebenen Wegen stimmen wir uns auf das Passionsgeschehen ein.

Treffpunkt ist am Dienstag, den 7. 4. 20 um 17:30 Uhr auf der Platanenallee bei der Neckarbrücke. Der liturgische Abschluss wird gegen 18:30 Uhr in der Jakobuskirche stattfinden.

Eine Veranstaltung von BAF und dem Ev. Kreisbildungswerk.