25.09.20

Bezirkssynode tagte in Walddorfhäslach

Am 15.09.2020 trafen sich knapp 100 Repräsentanten aus den Kirchengemeinden zur Tübinger Bezirkssynode.

Die Synode des Evangelischen Kirchenbezirks Tübingen holte am 15. September 2020 ihre ursprünglich im Juli geplante Sommersitzung in der Walddorfhäslacher Gemeindehalle nach. Mitglieder für das Besetzungsgremium für die Dekanswahl wurden gewählt und verschiedene Berichte unter anderem aus der Landessynode und von Dekanin Elisabeth Hege aus dem Kirchenbezirk standen auf der Tagesordnung.

Bericht von Dekanin Hege vor der Bezirkssynode am 15.09.2020

 

Walddorfhäslacher Gemeindehalle vor dem Eintreffen der Delegierten